Origin of David Gotthard Hassar

Vasta
hassar_b
Postitusi: 4
Liitunud: Reede 14. Aprill 2017, 21:27:04
Status: Eemal

Origin of David Gotthard Hassar

Postitus Postitas hassar_b »

Sorry for not speaking your language! But since I'm stuck in my research for my ancestors, I hope to find some help in this forum.

David Gotthard Hassar [Hasar], born between 1759-1762, was a doctor. He lived in Dorpat between 1787 and 1796. He married his wife, Charlotta Cathrina Londice [Londitzer] in Dopart and got a few childs. Approx. 1798 he moved to Walk (Luhde), got more childs there.

A lot of information, I found so far in the church books. But nowhere is documented where he came from. So I'm looking for his origin. In Dopart, I've checked the revision lists, which are available online on SAAGA. But I couldn't find anything in Dopart. I found 2 entries in Walk (1811 and 1816), but even there is no information on his origin.

I hope, that experts in this forum might have other sources than SAAGA only. I hope, that there information can be found on his origin.

It would really be great, if you can help me in my family research!

Bernd from Germany
jussK
Postitusi: 883
Liitunud: Kolmapäev 03. Märts 2010, 12:40:03
Asukoht: Tre Fin
Status: Eemal

Re: Origin of David Gotthard Hassar

Postitus Postitas jussK »

Hi,
please share with us links that you already found, (revision lists in Walk 1811 and 1816, Tartu (Dorpat) and Walk (Luhde) church books etc..)

Here are some documents in Tartu archive: http://ais.ra.ee/index.php?tyyp=3&sess_ ... bmit2=OTSI

These documents are original (not digital) so you must visit Tartu :)
Or order copies, if you logged to Vau/Saaga you can use "Telli" link in each document description page.
hassar_b
Postitusi: 4
Liitunud: Reede 14. Aprill 2017, 21:27:04
Status: Eemal

Re: Origin of David Gotthard Hassar

Postitus Postitas hassar_b »

These are the links of revision lists from Walk, but as I told to you, there is no information at all of David's origin:

Revisionlist Walk 1811
http://www.ra.ee/dgs/browser.php?tid=24 ... aceb6b713a

Revisionlist Walk 1816
http://www.ra.ee/dgs/browser.php?tid=24 ... 8f6f56d442

This is the source of the marriage in Dopart in 1787 (3rd entry on left side), with the first entry of David Gotthard Hassar in Dopart at all:
http://www.ra.ee/dgs/browser.php?tid=40 ... c36e6d24e7

Regarding the documents you have mentioned in Tartu archive, I've asked to get copies from. Hopefully my request will be granted, soon.


Despite of these documents which are online my hope is, that there are some more revision lists from Dopart from 1788 to 1796, that are not online yet, but anyone might have access to it. My hope is, that David Gotthard Hassar is mentioned there, in addition with his origin....
mihkel
Postitusi: 211
Liitunud: Pühapäev 19. Juuli 2015, 12:49:07
Status: Eemal

Re: Origin of David Gotthard Hassar

Postitus Postitas mihkel »

Guten Abend, Bernd!

Ich nehme an, dass Sie auch Deutsch können. Wobei Ihr Englisch etwa perfekt ist, könnte es sein, dass es einfacher für Sie ist in der Deutschen Sprache zu kommunizieren.

Also, erstens, für die Livländischen Gebiete andere Quellen als Saaga (Nationalarchiv www.ra.ee/saaga) haben wir fast keine. Es ist wahr, dass Riesenmengen nicht digitalisiert sind und deshalb nicht online erreichbar sind.

Das Link, das der andere Benutzer geschrieben hat, ist ein Beispiel davon. Das Dokument existiert im Archiv, ist aber nicht gescannt worden. Apropos Link, es geht da um ein Studentendossier an der Universität Dorpat. Die Universität wurde aber erst im Jahre 1801 wiedereröffnet, da der David schon in 1787 beim Heiraten als Subchirurgus des Kreises Dorpat angeschrieben ist, macht est weniger wahrscheinlich, dass dieses Dossier um ihn geht.

Ich gebe hier ein Link an:
http://www.genealoogia.ee/esivanemad/hi ... linnad.php

Da finded man die Revisionslisten der Städte, die sich auf dem Gebiet heutigen Estlands befinden.

Zum Beispiel, da findet man Dorpat in 1811:
Saaga EAA.1865.2.98/2:1

Haben Sie schon diese Blätter durchgesucht?
Falls Ihre Vorfahren zwischen 1795 und 1811 umgezogen sind, wird es normalerweise notiert sein in der Revisionsliste des alten Wohnortes.
In diesem Fall war es eine Übersiedlung aus Dorpat nach Walk. 1811 in Walk war es nicht angezeigt woher er gekommen ist, aber vielleicht finded man die Anschreibung mit Anzeichung des Umzugs in der Revisionsliste der Stadt Dorpat vom Jahre 1811.

Kirchenbücher können eine grosse Hilfe sein, falls Sie die Geburts- oder Todesdaten der Personen und die Wohnorte deren kennen. Da kann es auch Hinweise geben.

Sie könnten alle Links die Sie haben über David Gotthard Hassar und seine Familie hier angeben, so dass es uns einfacher wäre Ihnen zu helfen.
Eine kleine Sache noch dazu - für Vereinfachung kann man in Saaga ein Kästchen um den entschprechenden Text machen. Das macht man mit der fünften Schaltfläche von rechts auf der oberen Menüleiste. Damit zieht man das Kästchen und danach mit dem mittleren Knopf bekommt man die Links zum kopieren, die man hier in Forum enfügen kann. Ein Beispiel:
Saaga EAA.1253.3.3:244?474,371,294,56,0

Alles Gute und bis bald,
Mihkel
hassar_b
Postitusi: 4
Liitunud: Reede 14. Aprill 2017, 21:27:04
Status: Eemal

Re: Origin of David Gotthard Hassar

Postitus Postitas hassar_b »

Hallo Mihkel!

Viele Dank für die Informationen! Ich sehe mir diese Revisionsliste aus Dorpat mal an. Danach melde ich mich wieder....

Die Kirchenbücher habe ich alle sehr sorgfältig durchgesehen und bis auf eine Geburt alle gefunden. Auch Ehe sowie Verstorbene. Dort ist nirgendwo angegeben, woher die Familie stammt.....

Bis später!
jussK
Postitusi: 883
Liitunud: Kolmapäev 03. Märts 2010, 12:40:03
Asukoht: Tre Fin
Status: Eemal

Re: Origin of David Gotthard Hassar

Postitus Postitas jussK »

Walk was in Livland, now its located between Estonia and Latvia, so did you look in Latvia Arcives like raduraksti
Examle: http://www.lvva-raduraksti.lv/en/menu/l ... /6027.html (page 196)


Do you have any information about his death ? In death record usually mentioned birthplace...
hassar_b
Postitusi: 4
Liitunud: Reede 14. Aprill 2017, 21:27:04
Status: Eemal

Re: Origin of David Gotthard Hassar

Postitus Postitas hassar_b »

Hello jussK!
Yes, I've checked these church books as well. But there is also no information on his origin. Unfortunately! I spent a lot of time in checking the church books....
Vasta

Mine “Tartu linn”